0711 993 298 70 info@waschitza.de

Stefanie Wündrich-Mosch ist seit November 2017 ein neues Mitglied unserer Architektur-Mannschaft und hilft unseren Planern und Architekten bei der Genehmigungsplanung und den bauzeichnerischen Tätigkeiten. Da Stefanie ihre Berufserfahrung in verschiedenen Planungs- und Architektenbüros gesammelt hatte, ist sie ein Multitalent in verschiedenen architektonischen Bereichen. Lernen Sie sie besser kennen!

Über die Jobbörse der Agentur für Arbeit bei Waschitza gelandet

Stefanie war seit einiger Zeit auf der Suche nach neuen Herausforderungen in der Architekturbranche, wo sie sich weiterhin beruflich entwickeln kann und etwas Neues lernt. Sie stöberte in verschiedenen Jobbörsen, in der Hoffnung, dass sie etwas Passendes findet. Tatsächlich ist sie über das Stellenangebot der Agentur für Arbeit fündig geworden. Als sie die Stellenbeschreibung gelesen hatte, war ihr klar, dass dieser Job auf ihre Kompetenzen und sogar Ihre Wünsche zugeschnitten ist. Nach dem Vorstellungsgespräch mit dem Bürogründer Oskar A. Waschitza bekam sie die Zusage und startete am zweiten November mit der Arbeit in unserem Architekturbüro.

Kompetenter Chef und gesundes Arbeitsumfeld sind ihr sehr wichtig

Stefanie betont, dass sie auf ihrem Know-how aufbauen möchte und neue Fertigkeiten erwerben will. Dazu sind ein kompetenter Chef, gute Arbeitskollegen sowie eine „gesunde“ Arbeitsumgebung unumgänglich. „Als ich das erste Mal das Architekturbüro Waschitza betrat, spürte ich diese positive Energie, welche die Menschen im Büro ausstrahlten – eigentlich die perfekten Bedingungen, um effektiv zu arbeiten. Deswegen wünschte ich mir, ein Teil dieses eingespielten Teams zu werden.“ – erzählt Stefanie stolz.

Genehmigungsplanung und CAD-Zeichnungen sind Stefanies Stärken

Stefanie kümmert sich hauptsächlich um die Baugenehmigungen und sorgt dafür, dass alle notwendigen Dokumente und Genehmigungen beim zuständigen Bauamt komplett eingereicht werden. Darüber hinaus erstellt sie bautechnische Unterlagen für Häuser und andere Objekte. Das umfasst z.B.:

  • einfache Aufrisse
  • dreidimensionale Darstellungen
  • Bauansichten
  • Detailzeichnungen
  • u.v.m.

Dafür ist Stefanie prädestiniert, weil sie mit vielen Hausbau-Projekten und kreativer Raumplanung in der Praxis viel zu tun hatte – ein ganz klarer Vorteil für unsere Kunden und für uns natürlich.

Stefanie genießt ihre Freizeit in der Natur

Nach einem anstrengenden Arbeitstag verbringt Stefanie jede freie Minute gerne draußen. Vor allem das Fahrradfahren macht ihr sehr viel Spaß. „Das Fahrrad hält fit und das braucht man, wenn man so viele Stunden am Schreibtisch sitzt“ – betont Stefanie. Überdies begeistert sie sich seit vielen Jahren für Kunst, Design und Musik – eine schöne Mischung, welche für pure Entspannung steht.

Stefanies Tipp für neue Arbeitskollegen

„Für jeden, der eine neue Stelle antritt, ist der erste Arbeitstag in der neuen Firma mit viel Stress und Aufregung verbunden– bei mir war es genauso. Mein Ratschlag lautet daher: verstelle dich nicht, sei offen und freundlich gegenüber deinem Chef, deinen Arbeitskollegen und den Kunden, höre zu und bereite dich immer gut vor. Mir hat diese Einstellung bisher immer geholfen“ – fügt Stefanie hinzu.